Zukunft Personal 2017
Gesünder arbeiten dank Prävention
Copyright Peter Porst

Messe Zukunft Personal:
In das Wohl der
Mitarbeiter investieren

- Gesundheitstraining auf dem Bürostuhl
- Dienstrad statt Wagen
- Digitalisierung bedeutet auch Stress

- Höher, schneller, weiter – das ist das Motto der digitalisierten Arbeitswelt. Global agierende Konzerne, mobiles Arbeiten und flexible Arbeitszeiten verlangen Berufstätigen ein hohes Maß an Stressresistenz ab.

Netgear
Smart Monitoring HD-Kamera von Netgear

Netgear:
Baby-Monitoring-System
Arlo Baby

- Überwachung der Luftqualität
- Full HD-Video (1080p)
- einstellbare Alarme in Echtzeit

- Netgear gibt die Markteinführung der neuen Arlo Baby Smart HD Monitoring Camera (ABC1000) bekannt.

Video:
Bewerbungsgespräche per Videokonferenz

Blizz:
Online-Meetings
im Bewerbungsprozess

- im Durchschnitt 86 Bewerber
- Wahrung der Privatsphäre
- Meeting kann aufgezeichnet werden

- Einem kürzlich von der Washington Post veröffentlichten Artikel zufolge benötigen Personalentscheider im Durchschnitt 86 Bewerber, um den richtigen Kandidaten für eine ausgeschriebene Stelle zu finden. Das mag für Fachleute aus dem Personalbereich wenig überraschend sein Fakt ist jedoch, dass die gesamte Angelegenheit durch die fortschreitende digitale Transformation immer brisanter wird. Die digitale Transformation sorgt vor allen Dingen für mehr Agilität und schnellere Vernetzung. Diese Entwicklung wird sich sehr wahrscheinlich auf einen Großteil, wenn nicht sogar auf alle Aspekte des Geschäftslebens auswirken Und manche Bereiche werden drastische Veränderungen erfahren. Ein Beispiel dafür stellt das Recruiting dar.

Ring
Ring WLAN-unterstützte Video-Türklingeln

Ring:
Mehr Sicherheit
für Wohngegenden

- WLAN-unterstützte Video-Türklingeln
- Outdoor-Sicherheitskameras
- Rückgang der Einbruchsrate

- Ring war bisher nur eingeschränkt im deutschen Markt vertreten. Das wird sich nun ändern: Das Augenmerk des Unternehmens liegt auf einer dynamischen Expansion in Europa. Rings WLAN-unterstützte Video-Türklingeln und OutdoorSicherheitskameras sind mit auf den europäischen Markt angepassten Spezifikationen erhältlich, begleitet von einem lokalen Kundenservice.

Bitkom schlägt Alarm:
Start-ups leiden
unter Fachkräftemangel

- jedes zweite Start-up betroffen
- IT-Jobs schwer zu besetzen
- Mangel an Entwicklern

- Ein Start-up gründen ist eine Sache, aber wenn die Geschäfte laufen und das junge Unternehmen wächst, stellt sich rasch die Frage nach geeigneten Mitarbeitern. Deutsche Start-ups stehen dabei aktuell vor dem Problem, dass auch sie vom Fachkräftemangel betroffen sind: Mehr als jedes zweite Start-up (53 Prozent) gibt an, dass bereits mindestens einmal eine Position nicht besetzt werden konnte, weil sich kein qualifizierter Bewerber gefunden hat.
iSmart
iSmartAlarm Spot+

iSmartAlarm:
Spot+ für Aufnahmen
am Tag oder in der Nacht

- Full HD-WLAN-Sicherheitskamera
- 8-fach digitaler Zoom
- integrierte Magnetplatte

- iSmartAlarm kündigt die Sicherheitskamera Spot+ an. Spot+ ist eine intelligente WLAN-Sicherheitskamera, die Bilder in Full-HD 1080p liefert. Sie funktioniert als Stand-alone Lösung oder in Verbindung mit dem smarten Sicherheitssystem von iSmartAlarm. Spot+ verfügt über einen eingebauten Bewegungs- und Geräusch-Detektor, der die Kamera automatisch aktiviert und eine Benachrichtigung versendet, wenn Aktivitäten in der überwachten Umgebung erkannt werden.
Lahm
Weltmeister-Kapitän Philipp Lahm

Fanmiles:
Philipp Lahm auf
der Bits & Pretzels

- Highlight-Speaker
- Berliner Startup Fanmiles
- Merkmale von guten Teams

- Fußballweltmeister Philipp Lahm ist zusammen mit den beiden Fanmiles-Geschäftsführern Fabian Schmidt und Alan Sternberg am 25. September bei Bits & Pretzels als Highlight-Speaker mit an Bord.
Aura
Drohne gehorcht
auf Handbewegungen

KD Germany:
Gestengesteuerte
Drohne Aura

- Indoor-Drohne
- schützender Käfig
- Knopf für vertikale Bewegungen

- Mit Aura bringt KD Germany eine neue Art Indoor-Drohne auf den Markt, die durch einfache Handbewegungen gesteuert wird und mit der sich Drohnenfans ab sechs Jahren wie ein richtiger Superheld fühlen können.
LG
Viermal so scharf wie Full HD

LG:
Multitasking-Gigant

- 43 Zoll 4K Ultra HD IPS-Monitor
- Netzteil im Gehäuse integriert
- vielfältiger Screen Split Modi

- Mit seinen 42,5 Zoll Bilddiagonale bietet der LG 43UD79-B eine Desktop-Arbeitsfläche die vier Monitoren mit 21,5 Zoll entspricht. Das matte IPS-Display minimiert störende Reflexionen und bietet gleichzeitig eine überragende Farbtreue, Helligkeit und Bildqualität sowie optimale Blickwinkelstabilität.
TV-Studie
Schwere Zeiten für lineares TV

Studie zu TV:
Neue Spieler
gewinnen an Einfluss

- YouTube startet lineares Fernsehen
- Wettbewerb verändert sich
- Inhalt allein reicht nicht

- Verbraucher können aus einem immer größer werdenden Angebot an Inhalten und Plattformen wählen.
Bitkom
Steigender Personalbedarf für Social Media

Bitkom:
Soziale Netzwerke in
Unternehmen etabliert

- Facebook, Xing und LinkedIn beliebt
- personeller Aufwand hoch
- Datenschutz als Herausforderung

- Die meisten Firmen wissen mittlerweile, dass sie an Sozialen Netzwerken nicht mehr vorbeikommen.

HTC Vive und Jaguar:
Virtuelle Eindrücke

- in Mechanik des E-PACE eintauchen
- von allen Blickwinkeln aus betrachten
- im Fahrzeug interagieren

- Jaguar hat zusammen mit HTC den neuen Jaguar E-PACE im Rahmen eines VR-Erlebnisses vorgestellt. Das Event fand im ExCel in London statt: Mehr als 70 Vives ermöglichten den Gästen, erste virtuelle Eindrücke von dem Modell zu gewinnen, bevor das Auto dann quasi in Metall gegossen auf die Bühne rollte.

Archos
Elektro-Roller Archos Bolt

Archos:
Elektro-Roller
mit 250 Watt Motor

- mit einem Handgriff zusammenfaltbar
- Rahmen aus Aluminium-Legierung
- Preis rund 350 Euro (UVP)

- Der Elektro-Roller Archos Bolt bietet einen maximalen Speed von 20 km/h. Er lässt sich in fünf verschiedene Geschwindigkeitsstufen einstellen.
Trekstor
Flexible Smartwatch mit Intel CPU

Trekstor:
IoT Wearable mit
Android für den B2B-Sektor

- 5-MP-Kamera mit Autofokus
- integriertes Mikrofon
- für Gastronomie oder Logistik

- Der neue Smartagent mit Android ist mit der Version 5.1 Lollipop ausgestattet und kommt im 3. Quartal in den Handel.
Video:
Bedienoberfläche VIDAA U

Hisense:
Großformatige
UHD TV-Modelle

- ULED-Bildtechnologie
- personalisierbare Bedienoberfläche
- schnelle Sendersuche

- Hisense stellt neue, großformatige UHD TV-Modelle vor. Der Hisense 70NU9700 sowie der Hisense 65NU8700 bieten ULED-Bildtechnologie und imposante Bildschirmgrößen von 65 Zoll beziehungsweise 70 Zoll. Herzstück der Hisense Smart-TVs ist die personalisierbare Bedienoberfläche VIDAA U, die innerhalb von nur drei Sekunden startet und sich mit dem Internet verbindet. So lassen sich leicht Sender suchen oder über die Smart TV-Funktion des TVs Video-on-Demand-Angebote nutzen. Die Reihe an vorinstallierten Programmen kann zudem, ganz den eigenen Vorlieben entsprechend, individuell angepasst werden. Gut: Die Sendersuche erledigen die Hisense Smart-TVs laut Hersteller um 20 Prozent schneller als herkömmliche TVs. Lange Wartezeiten haben damit ein Ende. Die neuen Hisense TVs bieten dank HDR Supreme (High Dynamic Range) einen extraweiten Farbraum, mit dem laut Anbieter selbst feinste Details erkennbar sind.
Guesttoguest
Kostenloser und
sicherer Haustausch

GuesttoGuest:
App für den Haustausch

- Haus- und Wohnungstausch
- GuestPoints erhalten
- Anreise und Empfang vereinfachen

- Jedes Jahr teilen Millionen von Menschen ihre Unterkunft. Doch Haus- und Wohnungstausche können viel Organisation und Zeit in Anspruch nehmen. Um den Austausch zwischen Gastgeber und Gast zu erleichtern und das Verfahren zu beschleunigen, hat GuesttoGuest für Haustauscher eine App entwickelt: Mitglieder können sich kostenlos über diese anmelden und erhalten dafür GuestPoints, die für den nächsten Urlaub eingelöst werden können.
Waipu
waipu.tv
Next-Generation-IPTV-Plattform

waipu.tv:
Mehr als 50 000
Bezahl-Abonnements

- 260.000 registrierte Haushalte
- eine halbe Millionen Zuschauer
- über 12.000 Kilometer Glasfasernetz

- waipu.tv zieht nach neun Monaten im Markt eine erste Bilanz: Innerhalb der ersten neun Monate verzeichnete waipu.tv in enger Vertriebspartnerschaft mit der freenet Gruppe über 260.000 registrierte Haushalte, mehr als 50.000 Haushalte haben sich dabei für eines der angebotenen Bezahlpakete entschieden.
Video:
Garmin Foretrex 601

Garmin:
Navi für Abenteurer

- Foretrex 601 von Garmin
- punktgenaue Trackaufzeichnung
- benutzerdefinierte Koordinatensysteme

- Mit dem neuen Foretrex 601 von Garmin sind Abenteurer auf extremen Touren allzeit ausgerüstet. GPS, GLONASS und das Galileo-Satellitensystem sorgen laut Hersteller für eine punktgenaue Trackaufzeichnung und präzise Navigation. Ein zwei Zoll großes Display macht das Ablesen von Daten unter extremen Bedingungen, wie starkem Schneefall einfach, und durch die reduzierte Hintergrundbeleuchtung können sie jetzt auch mit einem Nachtsichtgerät gelesen werden. Zudem ist es möglich, zwei benutzerdefinierte Koordinatensysteme zeitgleich auf dem Display anzuzeigen.

Selbst extreme Expeditionen können dem Foretrex 601 nichts anhaben, denn das Gerät wurde nach MIL-STD-810 entwickelt und ist daher auch für den militärischen Einsatz geeignet.

Zürich
Coder aus aller Welt
beim Versicherungs-Hackathon

Zurich Gruppe Deutschland:
Einladung Hackathon

- im RheinEnergieSTADION in Köln
- 6. bis 8. Oktober
- 75.000 Euro Preisgeld

- Bereits 2016 veranstaltete Zurich Deutschlands ersten InsurHack, den Hackathon für die Versicherungsbranche in der Versicherungshochburg Köln.
Auch in diesem Jahr werden Entwickler, Designer, Programmierer und Ideengeber neue Softwarelösungen und Geschäftsideen jenseits des klassischen Versicherungsgeschäfts entwickeln - und das alles innerhalb von 48 Stunden. Das Besondere: Zurich öffnet für den InsurHack ihre API (application programming interface), also die Programmierschnittstelle ihrer eigenen Systeme. Auf diese können die Teilnehmer des InsurHack zugreifen und ihre Ideen andocken. Den von einer Experten-Jury prämierten Siegerteams winken dabei Preisgelder in einer Gesamthöhe von 75.000 Euro. "Mit dem Preisgeld wollen wir eine Anschubhilfe für Gründer bieten, die die besten InsurHack-Ideen möglicherweise in einem Start-up weiterentwickeln möchten", so Marcus Nagel Vorstandsvorsitzender der Zurich Gruppe Deutschland. Teilnehmen können Teams zwischen drei bis acht Personen. Interessierte Gruppen können sich mit ihren InsurHack-Ideen für die Teilnahme am 6.-8. Oktober 2017 in Köln bewerben.
Zürich
Gesucht: Coder, Entwickler
und Kreative mit Ausdauer

Video:
Kleiner Elektroflitzer

IO HAWK Cross Mini:
Offroad-Hoverboard
mit Auto-Balance-Funktion

- kompakte Maße
- 11 Kilogramm schwer
- für jüngere Fahrer

- Wie sein Name verrät, ist der „IO HAWK Cross Mini“ der kleine Bruder des beliebten Offroad-Hoverboards „IO HAWK Cross“. Unter dem Motto „Small but Powerful“ punktet der Kleine mit dem gleichen Funktionsumfang wie das große Modell und hat darüber hinaus noch zusätzliche Features an Bord. Dabei bietet der Mini kompakte Maße und bringt mit 11 kg ganze 3,5 kg weniger auf die Waage, als sein großer Bruder. Er eignet sich insbesondere für jüngere Fahrer oder Nutzer, die einen flexiblen Einsatz bevorzugen und das Gerät auch einmal tragen möchten. Da das maximale Belastungsgewicht, wie auch beim „IO HAWK Cross“, bei 120 kg liegt, ist der Elektroflitzer für alle Altersklassen geeignet.

Eine weitere Neuheit ist die Auto-Balance-Funktion. Sie erleichtert den Auf- und Abstieg auf das eBoard erheblich, da es nicht nach vorne oder hinten kippt. Die Fußtritte bleiben stets parallel zum Boden. Auch Kratzer, die entstehen können, wenn das Gerät beim Abstieg nach vorne kippt, gehören so der Vergangenheit an.

Thomson:
Steuerzentrale fürs Wohnzimmer

- Fernbedienung mit Tastatur
- Infrarot-gesteuert
- fünf Modelle auf dem Markt

- Fernseher, Receiver, Set-Top-Box, Soundbar, HiFi-Anlage, Tablet oder PC. In Wohnzimmern ist alles mit allem verbunden und kommuniziert im Idealfall optimal miteinander.

Nokia
Nokia 6 Arte Black

Nokia:
Finnen feiern Comeback

- Nokia 3 im Handel
- Entertainment-Features
- Updates ohne Verzögerungen

- Die Finnen sind zurück auf dem Smartphone-Parkett. Das neue Portfolio von Noka wird ab Juli 2017 in Deutschland erhältlich sein. Handelspartner und Provider umfassen unter anderem MediaMarkt, Saturn, Amazon, Mobilcom-Debitel, O2, Otto, Notebooksbilliger, Cyberport und Expert. Die Geräte verbinden Pure Android mit starkem Design sowie Entertainment-Features.